Hotline: +43 5559 555 Home DeutschDeutsch EnglishNederlands

Winterurlaub Brandnertal

Geheimtipp für Familien, Aktivurlauber und Naturliebhaber

Ferienorte Brand und Bürserberg - fernab vom Massentourismus

Die romantischen Skidörfer Brand und Bürserberg gelten noch immer als ein Insidertipp für all jene, die im Urlaub gerne alles in der Nähe haben wollen und die es gar nicht mögen, am Lift ewig zu warten. Für Urlauber, die wirklich Entspannung suchen und keinen Massentourismus. Vor allem Familien finden hier ein Traum-Urlaubsziel, das man sich mit Kindern auch noch leisten kann.


Familienfreundliches Skigebiet mi 55 Pistenkilometern

55 bestens präparierte Pistenkilometer für ungeübte und anspruchsvolle Skifahrer (22 blaue, 30 rote, 3 schwarze), auf insgesamt 26 Skiabfahrten von 904 m bis 2.000 m Seehöhe sowie unberührte Tiefschneehänge und drei Talabfahrten. 23 Schneekanonen gewährleisten Schneesicherheit bis ins Frühjahr. 


Winter-Paradies für Aktivitäten abseits der Pisten

Sanfter Winter: Mit den Langlauf-Skiern die Rona-Loipe in Bürserberg erkunden, eine 15 km lange Rundloipe mit atemberaubendem Panoramablick und den Steinkreisen oder die Innertal-Loipe entlang des Alvierbaches in Brand. Spaß und Action sind beim Nachtrodeln auf der Flutlicht-Rodelbahn mit Glühweinparty und Musik angesagt. Ein Rodelverleih für alle „Ansprüche“ steht ebenfalls zur Verfügung. Rund 40 km geräumte Winterwanderwege, wie z.B. der Furkla-Höhenwanderweg, der Höhenweg Niggenkopf-Alte Statt, der Schattenlagantrundweg oder der Wieslerundweg über Hof-Tschappina erlauben das Brandnertal abseits der Piste kennen zu lernen. Für Schneeschuhwanderer werden im Brandnertal die Touren individuell an die Kondition der Teilnehmer angepasst und somit für Jung und Alt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Für wagemutige Sportler wird auch Eisklettern angeboten.

Bürserberg im Brandnertal

Winterurlaub fernab von Massentourismus